Wichtige Informationen für Bewerber/innen aus der EU bzw. NON-EU-Ländern

Bewerber/innen benötigen eine gemeldete Unterkunft in Deutschland. Es kann leider keine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden.

Folgende Unterlagen benötigen wir zusätzlich:

  • Kopie eines gültigen Visums bzw. des Aufenthaltstitels (NON-EU)
  • Lebenslauf
  • Passbild
  • gute Deutschkenntnisse (B1-Nachweis von Vorteil)
  • Kopie des beglaubigten und übersetzten Abschlusszeugnisses (Schule/Studium)

Bitte beachten Sie:

  • Das Taschengeld reicht nicht für den Lebensunterhalt in Deutschland aus.
  • Der DRK Landesverband Rheinland-Pfalz nimmt nicht am Incoming-Verfahren teil.

Schule fertig - und nun?

Jetzt noch bewerben für einen Freiwilligendienst und ab Sommer 2016 in Deinen Wunschbereich starten!

Hier geht es zu einer Auswahl unserer freien Stellen!