Freiwilligendienst ab 27 Jahre (BFD 27plus)

Das Deutsche Rote Kreuz ist der größte Träger für Freiwilligendienste in Deutschland. Sie haben die Wahl: eine Vielzahl an unterschiedlichen Einsatzstellen stehen zur Verfügung, die Ihnen je nach Interesse ermöglichen, Ihre Kenntnisse einzubringen. Dabei stehen wir Ihnen von Anfang an zur Seite. Wir helfen, eine passende Stelle zu finden und bereiten auf den Einsatz vor. In den begleitenden Bildungstagen haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Freiwilligen auszutauschen und neue Kompetenzen zu erlangen.

  • Möglichkeit der beruflichen Neuorientierung
  • Kennen lernen eines sozialen, pflegerischen oder medizinischen Bereichs
  • sinnstiftende Tätigkeit für den Einstieg in ein längerfristiges ehrenamtliches Engagement
  • Entdecken der vielfältigen Arbeitsbereiche im Deutschen Roten Kreuz
  • spannende Erfahrungen und neue Perspektiven
  • drei Zeitmodelle (20,5h / 30h / Vollzeit)
  • passgenaue Vermittlung von Stellen
  • DRK-Bildungsseminare (12 Tage in 12 Monaten BFD 27plus)
  • individuelle Begleitung durch pädagogische Mitarbeiter/innen
  • monatliches Taschengeld
  • Übernahme der gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge
  • Sie sind mindestens 27 Jahre alt
  • Sie möchten etwas Praktisches tun
  • Sie möchten anderen Menschen helfen
  • Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen
  • Sie sind bereit an den Bildungstagen im Rahmen des BFD 27plus teilzunehmen