Wir halten Ausschau!

MAINZ- Berufsmesse BIM am 09.+10.09.2016

23.08.2016

Am 09.+10.09.2016 nehmen wir erstmalig an der Berufsinformationsmesse (BIM) in der Mainzer Rheingoldhalle teil. An beiden Tagen informieren wir zu den Möglichkeiten eines Freiwilligendienstes, aber auch zu den Ausbildungsberufen Altenpfleger/in, Notfallsanitäter/in und Erzieher/in.

Kommt vorbei und besucht uns an einem der beiden Tage!

KOBLENZ - "Tanzzimmer" am 24.08.2016

22.08.2016

Die Seminargruppe GTS Nord 1 veranstaltet diese Woche zum Thema "Kultur und Kulturarbeit" in Kooperation mit dem Kulturverein Stadtuni e.V. ihren Abschlussabend etwas größer.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Tanzzimmer" laden wir euch herzlich ein

am Mittwochabend, den 24.08.16
in der Tanzschule Volkert in Koblenz
von 20:30 Uhr bis 23:00 Uhr

mit uns zu feiern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter folgendem Link:

https://www.facebook.com/events/1166220243451705

Team Freiwilligendienste beim RLP-Tag in Alzey

02.06.2016

Vom 03.-05.06.2016 sind wir auf dem Rheinland-Pfalz Tag mit einem Info-Stand vertreten. Gemeinsam mit der DRK-Berufsbildenden Schule Alzey werben wir für den Freiwilligendienst sowie für die Ausbildungsberufe beim DRK. Neben Informationen gibt es auch die Möglichkeit an einem kleinen Gewinnquiz teilzunehmen. Gemeinsam mit aktiven und ehemaligen Freiwilligen sind wir vor Ort anzutreffen.

Wir sind zwischen dem Elisabeth-Langgässer-Gymnasium und dem Gymnasium am Römerkastell auf der "Meile" der Hilfsgesellschaften zu finden und freuen uns über Besucher/innen.

Umzug Regionalbüro Trier

30.05.2016

Das Regionalbüro Trier zieht in neue Räumlichkeiten.
Ab dem 6.06.2016 sind wir unter folgender Adresse anzutreffen:

DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Team Freiwilligendienste - RB Trier
Im Pi-Park 4
54294 Trier

Austauschtreffen für GTS-Anleiter/innen im Freiwilligendienst

23.05.2016

Am 3.06.2016 findet in Kooperation mit der RS plus des Carl-Zuckmayer-Schulzentrums in Mainz ein Austauschtreffen für Anleiter/innen im Freiwilligendienst aus dem Bereich Ganztagsschule (GTS) statt. Wertvolle Informationen und ein produktiven Austausch soll den Lehrern an den Ganztagsschulen Hilfestellung geben in der Anleitung.
Anmelden können sich Interessierte noch bis zum 25.05.2016bei Frau Lenz unter Lenz.K@spam protectrsplus-mainz-lerchenberg.de.

Altenpflege-Ausbildung beim Deutschen Roten Kreuz

19.04.2016

Ihr habt im Sommer Euren Schulabschluss in der Tasche? Ihr wollt Menschen helfen und sucht eine erfüllende Aufgabe?

Eine Ausbildung zum/r Altenpfleger/in bzw. Altenpflegehelfer/in bietet Euch vielfältige Möglichkeiten eine langfristige berufliche Laufbahn mit sehr guten Karrierechancen einzuschlagen.

In ganz Rheinland-Pfalz verfügt das DRK über Seniorenzentren und Ambulante Pflegeeinrichtungen.

Unsere Private Berufsbildende Schule in Alzey (mit Außenstelle Kaiserslautern) gibt Euch gern Auskünfte und hilft Euch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in einer DRK-Altenpflegeeinrichtung zum 01.08.2016.
Tel. 06731-9997865 (Frau Gröhl).

Berufsorientierungsmesse Bitburg am 29.04.2016

12.04.2016

Gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm und dem DRK-Euro-Berufsbildungswerk sind wir, das Team Freiwilligendienste, am 29.04.2016 von 10.00h-15.00h bei der BOM in Bitburg am St.-Willibrord-Gymnasium am Start.

Alle Schüler/innen der Region sowie deren Eltern können sich an diesem Tag ausführlich zu den verschiedensten beruflichen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss informieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher/innen.

ALZEY - 6.4.2016: Berufsinfotag am ELG

29.03.2016

Am 06.04.2016 sind wir von 9.00h-13.00h am Elisabeth-Langgässer-Gymnasium in Alzey beim Berufsinformationstag am Start. Zwei Botschafter werden dort den Freiwilligendienst mittels Vortrag präsentieren.

Weiterbildung "Glück macht Schule" ab Herbst 2016

25.02.2016

Für pädagogische Fachkräfte und insbesondere Lehrer/innen bietet der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. ab Herbst 2016 zum zweiten Mal die Weiterbildung "Glück macht Schule" an.

Nähere Infos erhalten Sie im ausführlichen Programmflyer.

Kurzqualifikation Grundpflege im Freiwilligendienst

17.02.2016

Für Freiwillige, die in Pflegeeinrichtungen ihren Einsatz haben, bieten wir seit Herbst 2015 die Kurzqualifikation von Pflegehilfskräften für die Grundpflege (gem. §89 SGB XI Rheinland-Pfalz) im Rahmen der Bildungsseminare an. Diese gibt den jungen Menschen mehr Sicherheit  in Ihrem Einsatzbereich. Besonders im ambulanten Bereich können die jungen Erwachsenen mithilfe dieser Qualifikation selbständiger tätig sein.

Nähere Informationen zur Kurzqualifikation im Rahmen des Freiwilligendienstes gibt es bei Jessica Wendler unter Tel. 06131-28281604

Informationen für Bewerber/innen aus dem Ausland

04.02.2016

Wir haben auf unserer Homepage ab heute hilfreiche Informationen speziell für Bewerber/innen aus dem europäischen Ausland bzw. aus Non-EU-Ländern, um eine erste Orientierung vorab zu geben welche Voraussetzungen zu beachten und welche Unterlagen wichtig sind.

KANDEL/GERMERSHEIM - Krankenhaus

03.02.2016

Die Südpfalzklinik-Standorte Kandel und Germersheim bieten Interessierten im Bereich der Pflege im Rahmen eines Freiwilligendienstes interessante und abwechslungsreiche Plätze an.
Wer den Bereich der Krankenpflege als Vorbereitung auf eine eventuelle Ausbildung in diesem Bereich oder ein Medizinstudium nutzen möchte ist hier genau richtig.
Interessiert? Dann bewirb Dich gleich hier unter "Bewerbung" und starte ab Juni oder später in Deinen Freiwilligendienst.

Die Teams in Kandel und Germersheim freuen sich auf Dich!

BERNKASTEL-KUES - Tag der beruflichen Bildung am 1.2.2016

27.01.2016

Wir nehmen auch in diesem Jahr mit Freude wieder am Tag der beruflichen Bildung an der BBS in Bernkastel-Kues teil. Neben dem Freiwilligendienst, präsentieren wir auch den Rettungsdienst und informieren über weitere Ausbildungsmöglichkeiten beim DRK in Rheinland-Pfalz. Von 08.45 bis 13.30 Uhr informieren wir an unserem Info-Stand gern zu unserem vielseitigen Angebot.

Arbeit mit Flüchtlingen im Rahmen eines FWD

02.10.2015

HERMESKEIL - ZWEIBRÜCKEN - HAHN - DIEZ - ALZEY - KUSEL - INGELHEIM - LUDWIGSHAFEN - BIRKENFELD - NEUWIED - BITBURG

Du möchtest Dich aktiv in die Arbeit mit Flüchtlingen einbringen? Gern bieten wir Dir im Rahmen eines Freiwilligendienstes die Möglichkeit die Fachkräfte und vielen Ehrenamtlichen vor Ort zu unterstützen. Die Menschen, die nach Deutschland kommen freuen sich über die ihnen entgegengebrachte Hilfe und Unterstützung. Bewirb Dich gleich und werde Teil des Roten Kreuzes mit einer sehr sinnstiftenden Tätigkeit.

Du solltest mind. 18 Jahre alt sein und idealerweise über einen Führerschein Klasse B verfügen. Bewerben kannst Du Dich unkompliziert gleich hier unter "Bewerbung"!

Botschafterschulungen 2015/16

25.08.2015

Bundesfreiwilligendienst (BFD) 27plus


  • Sie befinden sich einer Phase der beruflichen Neuorientierung?
  • Sie möchten trotz Pensionierung noch weiterhin etwas Sinnvolles tun?
  • Sie sind zwischen 27 und 80 Jahre alt?
  • Sie suchen den Wiedereinstieg in den Beruf nach einer längeren Erziehungszeit Ihrer Kinder?
  • Sie befinden sich seit einigen Jahren in Deutschland mit einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung, sprechen gut Deutsch und wollen im sozialen oder pflegerischen Bereich Fuß fassen?

Ein BFD 27plus bietet Ihnen die Möglichkeit in einem sozialen/pflegerischen/ pädagogischen oder sogar handwerklichen Bereich in Voll- oder Teilzeit ein Jahr lang die Fachkräfte in einer Einsatzstelle zu unterstützen. Ob im Seniorenzentrum, im Fahrdienst, im MenüService, Rettungsdienst, den ambulanten Diensten, Hausnotruf oder der Haustechnik - in einem persönlichen Gespärch klären wir, welcher Bereich in welcher Region für Sie passt und in welchem Stundenumfang (20,5h/30h oder 39h).

Hier
erfahren Sie alles zu den Bewerbungsmodalitäten.
Wir freuen uns auf Sie!

Der FSJ-Song komponiert von der GTS Nord 1 im August 2015

17. August 2015

Die Seminargruppe GTS Nord 1 hat zum Abschluss ihres Freiwilligendienstes einen song komponiert. Hören und sehen Sie ihn sich gern an:

FSJ-Song der GTS Nord 1

Unser Bereich Bewerbungsverfahren hat zwei neue Kolleginnen

03.08.2015

Unser Team Bewerbungsverfahren hat zwei neue Kolleginnen bekommen:

  • Frau Nathalie Büchner, Kita-Koordinatorin und sonstige (seit 15.06.15)
  • Judith Schmidt, Rettungsdienst-Koordinatorin und sonstige (seit 15.07.2015)

und Ihnen wohl bekannt

  • Frau Linda Paetzold, Ganztagsschulkoordinatorin und sonstige

TIPPS WÄHREND DER GROSSEN HITZE

01.07.2015

  • Salbeitee hilft gegen starkes Schwitzen
  • Drei Liter am Tag - einfaches Leitungswasser, natriumreiches
  • Mineralwasser oder ungesüßter Tee - lauwarm mit Zitrone
  • Im Büro Schuhe aus gegen Blutstau und dicke Füße.
  • Mit den Füßen hin- und herwippen. Auf Zehenspitzen gehen.
  • Die Unterarme öfter in kaltes Wasser tauchen.
  • Lassen Sie über den Puls beider Hände 30 Sekunden kaltes Wasser laufen.

Daun, 07.07.15: Berufsinfobörse am Thomas-Morus-Gymnasium

08.06.2015

Das Thomas-Morus-Gymnaisum (TMG) und das Geschwister-Scholl-Gymnasium haben uns (und natürlich viele weitere Unternehmen) auch in diesem Jahr zum Berufsinfotag in die Aula des TMG eingeladen.
Wir werden vor Ort von 09:15 bis 13.00h die Schüler/innen des TMG und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums zum Freiwilligendienst informieren und welche Vielfalt dieser jedem Einzelnen bietet.

Trier: BFD 27plus im DRK Kreisverband Trier-Saarburg

09.06.2015

Wer sich im Rahmen eines BFD 27plus vorstellen kann, Senioren zu begleiten, Fahrdienste zu übernehmen oder den Sozialen Service mit Hausnotruf und/oder Menüservice in Voll- oder Teilzeit zu unterstützen ist beim DRK Kreisverband Trier-Saarburg genau richtig.
Im persönlichen Gespräch wird gemeinsam mit Ihnen geklärt wie Ihr Aufgabengebiet aussehen kann und ob Sie 20,5/30/39h im Einsatz sein möchten. Dies hängt von Ihrer individuellen Lebenssituation ab (Neuorientierung, Übergang Beruf - Rente, Wiedereinstieg ins Berufsleben, ...)

Erste Informationen zu den möglichen Einsatzbereichen erhalten Sie bei Frau Petra Witt unter Tel. 06501 9292-521.
Bewerben können Sie sich auf dieser Homepage.

P.S: Menschen mit Migrationshintergrund sind uns sehr willkommen. Voraussetzung neben Engagement und Spaß an der Arbeit mit Menschen ist das Sprachzertifikat A2 in Deutsch.

WESTERBURG - Altenpflege

29.05.2015

Der DRK-Seniorenwohnpark Schlossblick bietet im Rahmen eines Freiwilligendienstes (FSJ/BFD oder BFD 27plus) einen attraktiven ersten Einstieg in den Beruf der Altenpflege. Wer sich für diesen Berufszweig interessiert, ist herzlich willkommen sich im Seniorenwohnpark Schlossblick um die hilfebedürftigen Menschen zu kümmern und zu erfahren wie vielseitig dieser Beruf ist.
Natürlich kann man auch einen Freiwilligendienst im Seniorenwohnpark machen, wenn man nach der Schule etwas ganz anderes sinnstiftendes machen möchte bevor man dann in die Ausbildung oder das Studium einsteigt.
Die Bewohner/innen freuen sich auf Euch/Sie!
Bewerbungen nimmt das Team FWD online unter www.fwd-rlp.de entgegen.

BEWERBUNGEN GANZTAGSSCHULBEREICH BIS 22.06.2015

19.05.2015

Wer sich für einen Freiwilligendienst an einer Ganztagsschule interessiert, sollte sich idealerweise bis 22.06.2015 bewerben, damit eine Hospitation an der Schule vor den Ferien noch möglich ist und der Start zum 01.08.2015 gewährt werden kann.
Mit einer frühzeitigen Bewerbung ist die Chance auf den "Wunschplatz" wesentlich höher.

21.05.2015 Berufsinfomesse PädagogInnen im Beruf in MAinz

18.05.2015

Am kommenden Donnerstag, 21.05.2015, werben wir an der Uni Mainz (Alte Mensa) von 11.30h bis 15.00h für verschiedenste Tätigkeitsfelder beim DRK:

- Teamer Bildungswochen Freiwilligendienste
- Ausbildung zum /zur Übungsleitung für den aktivierenden Hausbesuch (ehrenamtlich)
- Lehrkräfte an der Privaten Berufsbildenden Schule des DRK in Alzey
- Bildungsreferent/in Freiwilligendienste

Wir freuen uns auf die BesucherInnen!

 

 

JETZT BEWERBEN und ab 01.07. oder später starten!

06.05.2015

Auf Facebook werden stets freie Einsatzstellen vorgestellt in unterschiedlichen Bereichen Rheinland-Pfalz-weit. Wir bieten über 900 Einsatzplätze in den verschiedensten sozialen/pflegerischen/pädagogischen Bereichen.
Einfach online bewerben, Wunschbereich und gewünschte Einsatzregion angeben und wir finden eine passende Einsatzstelle, egal ob Du 17 Jahre alt bist oder Sie bereits 50+ sind.


GLÜCK MACHT SCHULE - pädagogische Weiterbildung

25.02.2015

In Kooperation mit dem Fritz-Schubert Institut bietet der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. dieses Fortbildungsangebot für Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte an.

Das dahinterstehende Handlungskonzept bietet die Möglichkeit, sich fern von einem oft stressigen Berufsalltag mit dem eigenen persönlichen und beruflichen „Glück“ zu befassen, sowie die Methodenkompetenz und Lösungsorientierung zu erweitern. Hieraus ergibt sich im Anschluss die Möglichkeit, das Handlungskonzept Glück an der Schule, oder in andere pädagogische Arbeitsfelder und Einrichtungen zu installieren.

Die Weiterbildung ist sehr praxisorientiert, so dass die Teilnehmer/-innen bereits nach dem ersten Modul mit der praktischen Umsetzung der Lerninhalte in ihren Arbeitsalltag beginnen können. Die Grundlage der Fortbildung „Glück“ unterstützt pädagogische Fach- und Lehrkräfte, Vorgesetzte sowie alle, die mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen oder Senioren arbeiten. Sinnfindung, Lösungsorientierung, Begeisterung und Konfliktbearbeitung stehen hierbei im Vordergrund.

Nähere Infos zu den konkreten Inhalten und der Anmeldung finden Sie hier.

 

 

JETZT FÜR SOMMER PLATZ SICHERN!

04.03.2015

Wer nach der Mittleren Reife, Hauptschulabschluss oder dem Abitur einen Freiwilligendienst ins Auge fasst, sollte sich JETZT bewerben und kann ab Mai 2015 oder später starten.
Warum Ihr Euch jetzt bewerben solltet?
Je früher Ihr Euch bewerbt desto mehr freie Stellen gibt es und wir können Euch etwas Passendes in Eurer Nähe und in Eurem Wunschbereich vorschlagen.

Also, worauf warten? Jetzt hier bewerben.

 

 

30.01.2015 Berufsinfobörse Wörrstadt

30.01.2015

Am 30.01.2015 waren wir auf der Berufsinfobörse an der Georg-Forster-Gesamtschule mit einem Info-Stand vertreten. Nach der Zeugnisausgabe konnten sich Schüler/innen mit ihren Eltern zu verschiedensten Ausbildungsberufen, Studiengängen und auch zu den Möglichkeiten des Freiwilligendienstes in netter Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen informieren.
Wir kommen im nächsten Jahr gern wieder.

 

 

29.01.2015 Ausbildungsmesse Bendorf

30.01.2015

Am 29.01.2015 waren wir zum dritten Mal Teilnehmer der Ausbildungsmesse in Bendorf. Unser Botschafter Maximilian Kruft war gemeinsam mit Benjamin Bartels, Bildungsreferent im Team Freiwilligendienste vor Ort. Viele Schüler/innen zeigten sich sehr interessiert von den Möglichkeiten eines Freiwilligendienstes beim Roten Kreuz.

 

 

28.11.2014 Tag der beruflichen Bildung in Wittlich

21.11.2014

Am 28.11.2014 stellen zwei Freiwilligendienste-Botschafter/innen gemeinsam mit dem DRK-Rettungsdienst den Freiwilligendienst beim Tag der beruflichen Bildung an den Berufsbildenden Schulen Wittlich vor. Unter dem Motto "Meine berufliche Zukunft im Blick" können sich alle interessierten Schüler/innen von 9 bis 14 Uhr zu den unterschiedlichsten beruflichen Möglichkeiten und eben auch dem Freiwilligendienst beim Roten Kreuz informieren.

Ein Freiwilligendienst bietet das Angebot einer Brücke, um sich erstmal auszuprobieren, sich zu orientieren oder erste Erfahrungen im Wunschbereich zu sammeln.

Kommt vorbei und informiert Euch!

 

 

10.10.12014 AUSBILDUNGSMESSE TRIER

06.10.2014

Am Freitag, den 10.10.2014 findet in Trier die diesjährige Ausbildungsmesse unter dem Motto „Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!“ statt an der wir natürlich nicht fehlen.

Wir bieten mit einem Freiwilligendienst die ideale Brücke zwischen Schule und Ausbildung bzw. Studium - ob nun zur Orientierung oder bereits als Einstige in einen Wunschberuf - beides ist möglich.

Kommt zwischen 13 und 17h ins IHK-Tagungszentrum  in der Herzogenbuscher Straße 12 in Trier, und informiert Euch über die Möglichkeiten im Rettungsdienst, Kindergarten, sozialen Service, Pflegebereich, Jugendhilfebereich, Ganztagsschule, etc... einen Freiwilligendienst beim Roten Kreuz zu absolvieren.

 

 

Wichtige Information für Einsatzstellen

03.09.2014

Von der Bewerbung bis zum Start in der Einsatzstelle dauert es mind. sechs Wochen bis das Bewerbungsverfahren eines/r Bewerbers/in vollständig abgeschlossen ist.
Dies gilt auch, wenn der/die Bewerber/in schon bei der Einsatzstelle vorab eine Zusage hat.

 

 

BARBELROTH - Kindergarten

28.08.2014

Der Kindergarten "Zauberwald" in Barbelroth im südlichen Rheinland-Pfalz bietet interessierten jungen Menschen die Möglichkeit ab 15.10.2014 oder später einen Freiwilligendienst in der Einrichtung zu absolvieren.

Ein Jahr habt ihr hier die Möglichkeit die pädagogische Arbeit der Einrichtung sowie deren Konzept kennen zu lernen, mitzugestalten und die kleinen Besucher zu beschäftigen, aber natürlich auch individuell zu fördern.

Bewerbt Euch gleich und startet im Herbst.

Das Team vom "Zauberwald" freut sich schon heute auf Euch!

 

 

Team FWD beim RPR1. - Open Air am 6.9.14 in Mainz

Gemeinsam mit anderen Anbietern von Freiwilligendiensten in Rheinland-Pfalz sind wir am 6. September 2014 von 14-18h mit einer Glücksgedichte-Werkstatt dabei.

Bevor die Top-Acts auftreten, besucht uns doch an unserem Stand und lernt, wie man einfach und kreativ ein Glücksgedicht schreibt! Dazu erhaltet Ihr natürlich bei Interesse auch Infos zu einem Freiwilligendienst bei uns!

Eine Lounge lädt im Nachbarzelt zudem zum Ausruhen ein, zudem werden noch viele andere Aktivitäten geboten rund um die Konzertbühne.

 

 

WISSENSWERT für (zukünftige) Freiwillige:

26.08.2014

Mit einem zwölfmonatigen FSJ/BFD kannst Du den praktischen Teil der Fachhochschulreife erwerben, wenn Du den schulischen Teil absolviert hast.
Wichtig: es müssen in jedem Fall zwölf Monate FSJ/BFD sein; Du kannst diesen Zeitraum NICHT splitten in z. B. 6 Monate FSJ und sechs Monate Praktikum.

DAUN - Rettungsdienst

08.08.2014

Du hast die Schule bzw. Ausbildung abgeschlossen, bist mindestens 18 Jahre alt, wohnst in der Region Daun und möchtest etwas ganz anderes machen als Schule?

Dann komm zum Rettungsdienst!
Die DRK Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gGmbH bietet Dir die Möglichkeit den Rettungsdienst im Rahmen des Freiwilligendienstes ein Jahr lang zu erleben. Jetzt hier online bewerben und ab Oktober 2014 oder später starten!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

 

KANDEL + GERMERSHEIM - Krankenhaus

07.08.2014

Die Südpfalzklinik-Standorte Kandel und Germersheim bieten Interessierten im Bereich der Pflege im Rahmen des Freiwilligendienstes abwechslungsreiche Plätze an.
Wer den Bereich der Krankenpflege als Vorbereitung auf eine eventuelle Ausbildung in diesem Bereich oder ein Medizinstudium nutzen möchte ist hier genau richtig.
Interessiert? Dann bewirb dich gleich hier unter "Bewerbung"!

Die Teams in Kandel und Germersheim freuen sich auf Dich!

 

 

MAINZ- Rettungsdienst

06.08.2014

Du hast die Schule bzw. Ausbildung abgeschlossen, bist mindestens 18 Jahre alt, wohnst in Mainz und möchtest etwas ganz anderes machen als Schule?

Dann komm zum Rettungsdienst!
Die DRK Rettungsdienst Rheinhessen gGmbH bietet Dir die Möglichkeit den Rettungsdienst im Rahmen des Freiwilligendienstes ein Jahr lang zu erleben. Jetzt bewerben auf www.fwd-rlp.drk.de und ab 1.10.14 oder später den Rettungssanitäterlehrgang starten! Ab Januar oder entsprechend später beginnt dann Dein Freiwilligendienst auf der Wache in Mainz.

 

 

Hier geht es zu einer Auswahl unserer freien Stellen!